Rahmen für Datenschutzerklärung der Marktplatzteilnehmer

 

Einleitung

Betreiberin von http://www.galaxus.de ist die Galaxus Deutschland GmbH (nachfolgend als “Galaxus” bezeichnet). Auf http://www.galaxus.de verkauft Galaxus einerseits Produkte/Leistungen in eigenem Namen, bietet aber auch anderen Marktplatzteilnehmern (nachfolgende als "Teilnehmer" bezeichnet) die Möglichkeit, Produkte/Leistungen anzubieten, die Sie als Kunde erwerben können. Dieser Umstand führt im datenschutzrechtlichen Sinne zu unterschiedlichen Verantwortlichkeiten im Zusammenhang mit der Bearbeitung ihrer Daten.

Grundsatz bzgl. der Geltendmachung der Betroffenenrechte

Bitte beachten Sie, dass die Ihnen zustehenden Betroffenenrechte (z.B. Recht auf Auskunft) gegenüber dem für die jeweilige Datenverarbeitung Verantwortlichen geltend machen.

 

Teil A - Erklärung von Galaxus

Galaxus ist Betreiberin der Plattform http://www.galaxus.de und erhebt bzw. bearbeitet in dieser Funktion Ihre Daten (Personendaten). Dies betrifft insbesondere:

  • Daten über ihr Surfverhalten auf http://www.galaxus.de . Dies beinhaltet z.B. Informationen über den Aufruf einzelner Seiten oder Informationen über angesehene Artikel.

  • Daten im Zusammenhang mit der Erstellung und der Pflege ihres Kundenkontos auf . Dies beinhaltet z.B. Name, Benutzername oder Benachrichtigungseinstellungen.

Galaxus bietet auf www.galaxus.de auch selbst (unter eigenem Namen) Produkte/Leistungen an. In diesem Zusammenhang bearbeitet Galaxus als datenschutzrechtlich Verantwortlicher ihre Daten unter anderem im Rahmen der Bestellung und der Abwicklung von Bestellungen.

Einzelheiten zu den Verarbeitungen Ihrer Daten durch Galaxus in der Eigenschaft als Betreiberin der Plattform sowie in der Eigenschaft als Anbieter in eigenem Namen über dieselbe Webseite, sind unter verfügbar.

Teil B - Erklärung des Teilnehmers

Teilnehmer sind unter anderem für diejenigen Daten (Personendaten) verantwortlich, welche im Rahmen einer Bestellungen und der Abwicklung der Bestellung bei einem Teilnehmer anfallen. Dies betrifft unter anderem: Name; Postadressdaten; E-Mail-Adresse; Informationen über die Produkte/Leistungen. Sofern der Teilnehmer weitere Einzelheiten zur Verarbeitung Ihrer Daten bekanntgibt, finden Sie diese nachfolgend. Der Teilnehmer kommt hiermit den gesetzlichen datenschutzrechtlichen Verpflichtung (insbesondere aus der Datenschutz-Grundverordnung) nach.

 

Der Teilnehmer ist verpflichtet eine Datenschutzerklärung gegenüber Endkunden im Teil B zu publizieren. Die notwendigen Informationen können der zuständigen Ansprechperson per Mail zugesendet werden:

  • Datenschutzbeauftragter inkl. Kontaktangaben + zuständige Aufsichtsbehörde

  • Beschreibung oder Ergänzung der Datenverarbeitung sofern nicht wie in Teil B bereits angegeben.

  • Allfällige weitere relevante Inhalte

Hinweis: Der Teilnehmer soll keine Kopie der Datenschutzerklärung senden, welche z.B. auf den eigenen Webseiten/Shops des Teilnehmers abgebildet wird. Die Angaben sind auf die Datenverarbeitungen im Zusammenhang mit der Teilnahme am Marktplatz auf anzupassen.

 

Sofern der Teilnehmer keine Angaben machen, wird folgender Hinweis als Ergänzung im Teil B abgebildet. Dieser Hinweis deckt allerdings nicht ersatzweise die rechtlich erforderlichen Angaben des Teilnehmers ab (siehe oben), sondern dient nur als Platzhalter, sofern der Teilnehmer keine Angaben macht.

Durch den Teilnehmer werden keine weiteren Angaben gemacht.